Reiseplanung

Reiseplanung

Schnell war klar – in diesem Jahr werden wir eine Rundreise durch Thailand machen. Nicht nur dem bekannten Süden, sondern auch mal dem Norden einen Besuch abstatten. Zudem, das war dann auch schnell klar, möchten wir mit „schmalem Gepäck“ reisen. Keine großen Koffer, keine 20 Paar Schuhe und Handtaschen, keine Kleider für „eventuell ziehe ich das an“, nein, nur das Nötigste kommt in den 70 Liter Trekking Rucksack. Schließlich müssen wir ihn tragen, das zwingt zum Minimalismus. Immerhin ist es ein 70 Liter Rucksack geworden. Zur Auswahl standen auch deutlich kleinere Varianten. Klasse – wir freuen uns drauf.

Apropos Schuhe… Mutter und Kinder haben sich für einen ganz speziellen Schuh entschieden, der uns auf unserer Reise begleiten darf. Der leguano Barfußschuh.

Nach einigen Aufenthalten in Thailand, bei denen wir immer mit dem Flugzeug angereist sind und uns am Urlaubsort mit TukTuks und Motorrollern fortbewegt haben, werden wir nun auch einige Abschnitte mit der thailändischen Bahn zurück legen.

Keiner von uns hat bisher Erfahrung mit Bahnreisen in Thailand und so wurden erstmal die bekannten Suchmaschinen gestartet. Was man im Internet über die Bahn in Thailand lesen kann hört sich nach Abenteuer an und genau das wollen wir.

Tickets für die Bahn online zu kaufen geht nicht! Doch es gibt einen guten Anbieter, zumindest was die erfahrenen Thai-Bahn-Reisenden sagen, den wir dann auch beauftragt haben. Hier geht alles online…suchen…informieren…buchen…bezahlen – naja zumindest fast buchen. Mitarbeiter von 12Go gehen mit unserem Wunsch zum Bahnschalter und buchen unsere Reise. Das hat für fast alle gewünschten Verbindungen gepasst. Eine Strecke von Chiang Mai nach Bangkok können wir nicht mit der Bahn machen, dann nehmen wir halt das Flugzeug und haben so auch die Chance, die schwimmenden Märkte in Bangkok zu besuchen. Den, den wir besuchen wollen, findet nur samstags und sonntags statt, daher passt es prima, dass der Inlandsflieger uns am Sonntag vormittag um 9:40 Uhr vor Ort sein lässt. Vom Flughafen aus schauen wir kurz im Hotel vorbei, lassen unseren Rucksack dort und machen uns dann per Boot durch die Klongs oder mit dem Bus auf den Weg zum Taling Chan Floating Market, ein kleiner thailändischer schwimmender Markt mit Atmosphäre.

One thought on “Reiseplanung

  1. Stella

    Wünsche Euch eine gute Reise mit viel Spaß, Abenteuer und wundervollen Momenten! Liebe Grüße, Stella

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.